Kooperationspartner

Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) 

 www.bas-muenchen.de

IFT Institut für Therapieforschung
 www.ift.de

Betreiberverein der Freien Wohlfahrtspflege Landesarbeitsgemeinschaft Bayern 
für die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern e.V.
 www.freie-wohlfahrtspflege-bayern.de

Kernaufgaben der BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) im Rahmen der Landesstelle für Glücksspielsucht in Bayern:

  • Transfer, Vernetzung und Qualitätssicherung

Optimierung und Vernetzung der Früherkennungs- und Versorgungsstrukturen im Sinne der Qualitätssicherung; Förderung der trägerübergreifenden Kooperation zwischen den verschiedenen im Glücksspiel(sucht)bereich tätigen Berufsgruppen und Interventionstypen; Bildung eines Expertenetzwerkes mit Forum für den ständigen Austausch; bayernübergreifende Vernetzung und Kooperation sowie Wissenstransfer mit Experten aus dem Bereich Pathologischen Spielens und den auf Glücksspielsucht spezialisierten Institutionen und Fachverbänden anderer Bundesländer, des Bundes und international; Veranstaltung bayernweiter Fachtagungen, Seminare und Vorträge zu Aspekten der Früherkennung, Risikofaktoren und Hilfsmöglichkeiten einer Glücksspielsucht

 

 

  • Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die suchtspezifischen Risiken von Glücksspiel

Transfer von Ergebnissen aus der Wissenschaft in die (Fach-) Öffentlichkeit; Produktion von Informationsmaterialien sowie Fortbildungs- und Schulungsunterlagen

 

 

  • Koordination, Qualifizierung und fachliche Begleitung von in der Beratung und Behandlung Tätigen:

(Weiter-) Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Suchtberatungsstellen durch Bereitstellung von Fortbildungsangeboten; Multiplikatorenschulungen sowie fachliche Begleitung und Supervision

 

 

  • Konzeptentwicklung und Mithilfe bei der Umsetzung von Maßnahmen

Implementierung, Koordinierung und Supervision bei der Etablierung von effizienten Strukturen zur Früherkennung von Glücksspielsüchtigen bzw. –gefährdeten (z.B. Glücks- spielanbieter, Schuldnerberatungen) mit Anbindung an allgemeine oder risikogruppenspezifische Primärpräventions- und Beratungsangebote

 

Materialien

Über das Bestellsystem der Landestelle Glücksspielsucht in Bayern können alle derzeit hier verzeichneten und lieferbaren Medien und Materialien bestellt werden. Abgabe und Versand der Materialien erfolgen innerhalb Bayerns in der Regel kostenlos. Bei Bestellung größerer Mengen behalten wir uns im Einzelfall eine Entscheidung über die mögliche Stückzahl vor. 

Außerhalb Bayerns können Materialien an Personen und Einrichtungen nur nach Absprache geliefert werden. 

 

Lieferung nur solange der Vorrat reicht.

 

Zum Shop ...

 

Aus unserem Sortiment

Poster 
türkisch-sprachige Hotline

Der LSG Bayern Newsletter

Auf dieser Seite können Sie unseren Newsletter abonnieren. Sie erhalten dann die neuesten Meldungen rund um das Thema Glücksspielsucht direkt in Ihr Postfach.

 

Ältere Ausgaben finden Sie in unserem Archiv.

PlayOff

PlayOff - Die APP für Spieler

Hier erfahren Sie mehr über unsere brandneue App und finden die passende Version für Ihr Smartphone.

 

Zu PlayOff