Willkommen

Die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern ist die zentrale Schnittstelle aller an der Prävention, Suchthilfe und Suchtforschung bei Glücksspielsucht beteiligter Organisationen und Akteure. Beteiligt an ihrer Organisation sind die Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), das IFT Institut für Therapieforschung und der Betreiberverein der Freien Wohlfahrtspflege Landesarbeitsgemeinschaft Bayern für die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern e.V. Die LSG wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege finanziert, ist nicht weisungsgebunden und arbeitet fachlich unabhängig.

DSHS Kurzbericht: Hauptdiagnose Pathologisches Glücksspielen

Von der Deutschen Suchthilfestatistik Kurzbericht 1/2019 gibt einen Überblick über Klienten und Patienten mit der Hauptdiagnose Pathologisches Glücksspielen, die im Jahr 2017 in ambulanten und stationären Einrichtungen der Suchthilfe betreut bzw. behandelt wurden. Es werden Merkmale der Klienten/Patienten zu Beginn, während des Verlaufs und am Ende der Betreuung bzw. Behandlung beschrieben.

Zum Kurzbericht gelangen Sie hier

Fachartikel in der Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht: Die neue Generation der Geldspielgeräte

Unter dem Titel "Die neue Generation der Geldspielgeräte nach der sechsten (und siebten) Verordnung zur Änderung der Spielverordnung" veröffentlicht die Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht (ZfWG) in ihrer aktuellen Ausgabe vom August 2019 einen Artikel von Konrad Landgraf. 

Der Geschäftsführer der Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern zeigt die Funktionsweise der Geldspielgeräte auf und stellt sie den Vorgaben der Spielverordnung gegenüber. 

Den Artikel können Sie hier nachlesen.

10. Bayerischer Fachkongress Glücksspiel in München - Impressionen

Mit 130 Teilnehmenden ging am 27. Juni 2019 bei sommerlicher Hitze der 10. Bayerische Fachkongress Glücksspiel zu Ende. Hochkarätige Fachvorträge und Workshops begeisterten ein mehr als zufriedenes Publikum.

Hier einige Impressionen.

Bitte beachten Sie: Sie müssen nicht bei Facebook angemeldet sein, um die Fotos ansehen zu können.

Neues Kapitel "Leichte Sprache" verfügbar

Wir freuen uns sehr, dass wir nun auf unserer Kampagnen-Website "Verspiel nicht dein Leben" ein Kapitel in leichter Sprache anbieten können. 

Damit haben wir unsere Informationen ein weiteres Stück barrierefreier gemacht. 

 

Pressetermin: 10. Bayerischer Fachkongress Glücksspiel am 27. Juni 2019 in München

Der 10. Bayerische Fachkongress Glücksspiel steht in diesem Jahr unter dem Motto Aktuelle Entwicklungen und ihre Implikationen für Beratung und Behandlung.

Hierzu laden wir interessierte Pressevertreterinnen und -vertreter ganz herzlich ein. Bitte teilen Sie uns bis spätestens 26. Juni 2019 mit, ob und zu welcher Uhrzeit Sie kommen und mit wem Sie gerne ein Interview führen möchten. 

Wir freuen uns auf Ihre Akkreditierung per E-Mail an Thomas Baur.

  • Was: 10. Bayerischer Fachkongress Glücksspiel
  • Wann: 27. Juni 2019 von 09:30-17:30 Uhr
  • Wo: Novotel München City, Hochstraße 11, 81669 München

Das komplette Programm und alle Informationen des Fachkongresses finden Sie im Flyer.

Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung