Willkommen

Die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern ist die zentrale Schnittstelle aller an der Prävention, Suchthilfe und Suchtforschung bei Glücksspielsucht beteiligter Organisationen und Akteure. Beteiligt an ihrer Organisation sind die Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), das IFT Institut für Therapieforschung und der Betreiberverein der Freien Wohlfahrtspflege Landesarbeitsgemeinschaft Bayern für die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern e.V. Die LSG wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege finanziert, ist nicht weisungsgebunden und arbeitet fachlich unabhängig.

Stellungnahme des Betroffenenbeirats Bayern Stimme der SpielerInnen

Anlässlich der heutigen Verbändeanhörung hat der Betroffenenbeirat Bayern Stimme der SpielerInnen eine Stellungnahme zum Entwurf eines Staatsvertrages zur Neuregulierung des Glücksspielwesens in Deutschland verfasst.

Um seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen, positioniert sich der Beirat von 9-17 Uhr mit einer Protest-Aktion vor der Staatskanzlei in Düsseldorf.

Hier die Stellungnahme lesen. 

Der Betroffenenbeirat Bayern Stimme der SpielerInnen mit klaren Forderungen an die Neuregulierung des Glücksspielwesens in Deutschland

Der Betroffenenbeirat Bayern Stimme der SpielerInnen positioniert sich am 19. Februar 2020 anlässlich einer Verbändeanhörung in Düsseldorf vor der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen auf dem Horionplatz 1 in Düsseldorf zum geplanten Glücksspielneuregulierungsstaatsvertrag (GlüNeuRStV) mit eindeutigen Forderungen. Um seine Forderungen nach einer erheblichen Verbesserung des Spieler- und Jugendschutzes zu verstärken, wird der Betroffenenbeirat eine Demonstration in Form eines Zwergenaufstands proben. Mit rund 90 Gartenzwergen, die auf Protestschildern eindeutige Botschaften kundtun, sind Mitglieder des Beirats von 09:00 bis 17:00 Uhr vor Ort.

Lesen Sie hier die ganze Pressemitteilung.

3 Şubat 2020 tarihinden itibaren türkçe danışma saatlerimiz degişiyor

Yeni danışma saatlerimiz:

  • Pazartesi günleri saat 18:00 - 20:00 arası
  • Çarşamba günleri saat 20:00 - 22:00 arası olmaktadır

Bahis oyunları nedeniyle sorunlarınız varsa veya bu konuyla ilgili başka şahısları tanıyorsaniz bizi arayabilirsiniz. Biz sizin için çalışıyoruz ve türkçe danışma hattı güvenli ve üçretsizdir 

Tel. no: 0800 32 64 762

 

Ab dem 03. Februar 2020 ändern sich nochmals die Sprechzeiten unserer türkischsprachigen Hotline. 
  
Die neuen Sprechzeiten sind: 

  • Montag 18-20 Uhr 
  • Mittwoch 20-22 Uhr 

Falls Sie Probleme mit Glücksspielen haben oder jemanden kennen, der in problematischer Weise Glücksspiele spielt, rufen Sie uns an. Wird sind für Sie da. 

Die Telefonberatung ist in türkischer Sprache. Ihr Anruf ist anonym und kostenfrei.

Telefon: 0800 32 64 762 

Stellungnahme des Betroffenenbeirats: Werbeverbot für Glücksspiele aller Art

Der Betroffenenbeirat Bayern Stimme der SpielerInnen hat eine Stellungnahme zum Thema "Forderung eines Werbeverbots für Glücksspiele aller Art" verfasst. Diese finden Sie hier

Basisschulung "Grundlagen der Glücksspielsucht" am 13.02.2020 in Nürnberg

In den Basisschulungen vermitteln unsere Kolleginnen von der Bayerischen Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS grundlegendes Wissen zum Thema Glücksspielsucht. Beantwortet werden Fragen wie:

  • Was ist ein Glücksspiel?
  • Wie sehen die rechtlichen Rahmenbedingungen aus?
  • Wie häufig ist pathologisches Glücksspiel? 
  • Welche Behandlungsansätze gibt es?

Die Inhalte entsprechen weitgehend den Basisschulungen der vergangenen Jahre.

Weitere Informationen zur Basisschulung und zur Zielgruppe der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Flyer

Basisschulung Nürnberg

  • Wann: 13.02.2020, 13:30 - 17:00 Uhr
  • Wo: Rathaus Nürnberg, Zimmer 45, Rathausplatz 2 in 90403 Nürnberg

Zur Anmeldung