Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS

Die BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)BAS beschäftigt sich im Rahmen der Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern als Transferinstitut zwischen Forschung und Praxis mit wissenschaftlichen und praxisbezogenen Fragestellungen der Prävention und Behandlung von Suchterkrankungen. Sie hat sich die Förderung der Kooperation zwischen Suchtforschung und -praxis und den verschiedenen im Sucht- und Gesundheitsbereich tätigen Berufsgruppen zur Aufgabe gemacht. Ihr Ziel ist es, die Verbesserung des öffentlichen Gesundheitswesens im Suchtbereich gezielt zu fördern. Es gehört zu den grundlegenden Aufgaben der BAS, die Kooperation zwischen den verschiedenen im Suchtbereich tätigen und mit ihm assoziierten Berufsgruppen, Interventionstypen und Fachverbänden zu unterstützen. Ziel ist die Umsetzung von Forschungserkenntnissen in die Praxis der Suchtkrankenhilfe zu erleichtern und einen stärkeren Bezug von Forschungsfragen auf Fragestellungen der Praxis herzustellen. Neben einer jährlichen Vortragsreihe organisiert die BAS regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen und Tagungen.

 

Weitere Informationen zur BAS: www.bas-muenchen.de

Prof. Dr. med. Norbert Wodarz

2. Vorsitzender Vorstand BAS e.V.

Koordinierungsgremium der LSG

Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Regensburg / Universitätsstraße 84 / 93053 Regensburg

e-mail: norbert.wodarz@medbo.de

tel: 0941 941 20 80

fax: 0941 941 20 81 

Dr. med. Beate Erbas

Geschäftsführung

Koordinierungsgremium der LSG

Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) / Landwehrstr. 60-62 / D- 80336 München

e-mail: erbas@bas-muenchen.de

tel: 089 530 730 12

fax: 089 530 730 19  

Anja Schneider

Verwaltung, Veranstaltungsmanagement

Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) / Landwehrstr. 60-62 / D- 80336 München

e-mail: anja.schneider@bas-muenchen.de

tel: 089 530 730 14

fax: 089 530 730 19

Sabine Härtl M.A.

Soziologin, Sozialpädagogin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) / Landwehrstr. 60-62 / D- 80336 München

e-mail: sabine.haertl @ bas-muenchen.de

tel: 089 530 730 16

fax: 089 530 730 19 

Laura Häffner 

M.Sc. Psychologin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Landwehrstr. 60-62

D- 80336 München

mail: laura.haeffner@bas-muenchen.de

tel: 089 - 530 730 20

fax: 089 - 530 730 19

Andrey Manrique 

Dipl.-Soziologe

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Landwehrstr. 60-62

D- 80336 München

mail: andrey.manrique@bas-muenchen.de

tel: 089 - 530 730 13

fax: 089 - 530 730 19

Mario Hierhager 

M.Sc. Psychologe

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Landwehrstr. 60-62

D- 80336 München

mail: mario.hierhager@bas-muenchen.de

tel: 089 - 530 730 23

fax: 089 - 530 730 19

Sarah Frühauf

Im Studium: M.Sc. Public Health

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Landwehrstr. 60-62

D- 80336 München

e-mail: sarah.fruehauf@bas-muenchen.de

tel: 089 530 730 16

fax: 089 530 730 19