Stellenangebot: Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (FH), Dipl./BA

Der Betreiberverein der Freien Wohlfahrtspflege Landesarbeitsgemeinschaft Bayern für die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern e.V. sucht für die Geschäftsstelle der Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern (LSG) ab dem 01.04.2019

eine/einen Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (FH), Dipl./BA

in Vollzeit oder Teilzeit als Elternzeitvertretung befristet bis 31.12.2019 (eventuell ist eine Weiterbeschäftigung in Teilzeit ab dem 01.01.2020 möglich)

Die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern ist die zentrale Schnittstelle aller an der Prävention, Suchthilfe und Suchtforschung bei Glücksspielsucht beteiligter Organisationen und Akteure.

Ihre Aufgaben sind:
•    Betreuung der Fach- und Kompetenznetzwerkstellen der LSG
•    Betreuung des Betroffenenbeirats der LSG
•    Kontakte zur Selbsthilfe
•    Vernetzung und Veranstaltungsorganisation
•    E-Mail- und Telefonberatung
•    Projektentwicklung und -Koordination
•    Mitwirkung bei der Pflege der Webauftritte
•    Mitwirkung bei der Entwicklung neuer Materialien und Aktionen
•    Bayern- und bundesweite Teilnahme an Tagungen und Netzwerktreffen

Wir wünschen uns:
•    Suchtspezifische Kenntnisse
•    Ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenzen
•    Teamfähigkeit
•    Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
•    Organisationsgeschick
•    Gute PC-Kenntnisse
•    Bereitschaft zu Dienstreisen
•    Flexibilität bei der Aufgabenübernahme

Wir bieten Ihnen:
•    Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
•    Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre
•    Flexible Arbeitszeiten
•    Vergütung nach TV-L plus Zusatzversorgung
•    Fortbildungsmöglichkeiten

Kontaktdaten:
Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern
Konrad Landgraf
Geschäftsführer
Edelsbergstraße 10
80686 München
E-Mail: konrad.landgraf@lsgbayern.de
Tel.: 089-5527359-11