Webinar: Grundlagen der Glücksspielsucht Teil 2

Wir laden Sie herzlich zu Teil 2 des Webinars „Grundlagen der Glücksspielsucht Teil 2“ am 16.06.2020 ein. Los geht’s um 10:00 Uhr. Behandelt werden Fragen wie:

  • Wie sieht das Suchthilfesystem aus?
  • Was sind Besonderheiten bei der Behandlung?
  • Wie erleben Betroffene ihre Situation?

Um die Veranstaltung für Sie möglichst kurzweilig und informativ zu gestalten, wird das Webinar nur 90 Minuten dauern.

Ab sofort können Sie sich für den Termin hier anmelden.

Wir freuen uns auf ein spannendes Webinar mit Ihnen!

Gerne können Sie diese Einladung auch an andere Interessierte weiterleiten.

    Damit Sie problemfrei am Webinar teilnehmen können, bitten wir Sie, folgende Vorbereitungen zu treffen:

    • Stellen Sie ein passendes Gerät bereit (Laptop/PC/Tablet oder Smartphone mit Kamera und Mikro) Details dazu gibt es hier
    • Sorgen Sie für eine stabile Internetverbindung, d.h., Sie sollten z. B. Youtube-Filme problemlos sehen können
    • Falls Sie GoToMeeting noch nicht kennen, installieren Sie die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind
    • Wenn Sie die Web-App (ohne Download) verwenden wollen, geben Sie folgenden Link in ihrem Browser ein und tippen die Meeting-ID ein: https://app.gotomeeting.com
    • Sorgen Sie für einen durchgehend ruhigen Raum
    • Nehmen Sie sich Zeit für die Veranstaltung. Wir freuen uns, wenn Sie sich aktiv per Video, Ton und Chat beteiligen
    • In GoToMeeting wird ihr Anmeldenamen für die anderen Teilnehmenden sichtbar angezeigt. Per Chat können Sie sich so auch untereinander austauschen
    • Wir weisen Sie darauf hin, dass während der Schulung ein Screenshot mit den Namen aller Teilnehmenden erstellt wird. Dieser wird zur Erstellung der Teilnahmebestätigung und ggf. für die Beantragung von Fortbildungspunkten verwendet. Verwenden Sie deshalb bitte Ihren Vor- und Nachnamen als Nutzernamen
    • Falls Sie selbst betroffen sind und teilnehmen wollen, besteht die Möglichkeit, dies anonym zu tun. Bevor Sie dem Meeting beitreten, erscheint zunächst ein Fenster, in dem Sie ihr Kamerabild prüfen und dieses auf Wunsch auch ausschalten können
    • Außerdem können Sie einen beliebigen Namen wählen. Klicken Sie dazu auf den Stift neben ihrem Namen. Wenn Sie den Namen geändert haben, bestätigen Sie den Vorgang mit einem Klick auf das Häkchen
    • Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet