Die Fachstellen Glücksspielsucht

Im Zuge der Gründung der Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern (LSG) wurden bayernweit für die Beratung und Behandlung von Menschen mit Glücksspielproblemen und deren Angehörige an 22 psychosozialen Suchtberatungsstellen spezialisierte Fachstellen für Glücksspielsucht eingerichtet. Diese Stellen werden von der LSG finanziert. Die Mitarbeitenden werden speziell qualifiziert, fachlich begleitet und vernetzt.

Die Angebote der Fachstellen reichen von der klassischen Einzelberatung und Gruppenangeboten für Menschen mit einer Glücksspielproblematik und deren Angehörige über ambulante Rehabilitation, Vermittlung in stationäre Rehabilitaton und Nachsorge bis hin zu Präventionsangeboten und fachlicher Beratung komplementärer Dienste. 

Einen Überblick über die Beratungszahlen unserer Fachstellen im Jahr 2016 finden Sie hier

Die Kontaktdaten unserer Fachstellen finden Sie hier.